UteGlaser                                                                                                                                                E-Mail                    
Journalistin

  
·
  Aktuelles  ·  Text  ·  Foto  ·  Wort  ·  Internet  ·  et cetera  ·  Auftraggeber  ·  Lob  ·  Zur Person  ·  Kontakt

   

et cetera
Publikationen      Spiele      Ausstellungen      Agenturtätigkeit      Mentoring      TV & Film      Chefredaktion

   

Publikationen
2017
Texte für Image-Broschüre "Das Bergische Land"

Für die Region Bergisches Land hat die Naturarena Bergisches Land eine neue Image-Broschüre, eine Art Urlaubsmagazin, herausgebracht: mit vielen Bildern und knackigen Texten. Mit dem Verfassen dieser Texte wurde ich beauftragt.
Die Broschüre wurde auch ins Holländische übersetzt.
Beziehbar über www.dasbergische.de
Erschienen: Januar 2017
   
2016
"Die Eltern-Trickkiste": 11. Auflage Dezember 2016
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Rezensionen in Presse und Rundfunk?
Hier schauen
 
2016
"Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit": 2. Auflage Dezember 2016
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Mehr Infos und Leseproben
   
2016
T
schechische Ausgabe von "Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit"
Jetzt gibt es meinen Elternratgeber "Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit" auch auf Tschechisch. Die 192 Seiten sind von CPress/Albatros Media als Paperback-Ausgabe publiziert worden.
Erschienen im Oktober 2016
   
2015
"Die Eltern-Trickkiste": 10. Auflage Dezember 2015
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Rezensionen in Presse und Rundfunk?
Hier schauen
  
2015
"Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit"

Mein dritter Eltern-Ratgeber ist Anfang August 2015 gedruckt worden: "Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit" ist für Mütter gedacht, die sich den Alltag mit dem Baby einfacher machen wollen, sodass sie selbst gelassener bleiben und das Baby zufrieden und glücklich wird.
Es gibt daher unter den über 200 Tipps und Tricks nicht nur solche zu Babypflege, Stillen & Füttern und Schlafen, sondern auch extra Kapitel zum Unterwegssein mit Baby, zum Haushalt und vor allem auch zum "Mama-Glück". Außerdem enthalten: Sicherheit-Tipps und über 30 Anti-Stress-Tipps! Denn: Glücklich ist besser als perfekt!
Das Buch ist bei Gräfe und Unzer im August 2015 erschienen.
192 Seiten, Hardcover, 17,99 Euro, ISBN 9783833838156
Mehr Infos und Leseproben
  
2014
"Die Eltern-Trickkiste": 9. Auflage November 2014
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Rezensionen in Presse und Rundfunk?
Hier schauen
  
2014
Fotosammlung für den Religionsunterricht (oder anderen Unterricht)

Endlich erschienen: die Fotosammlung für den Religionsunterricht! Sie beinhaltet 75 Fotos aus der Alltagswelt, die sich als Unterrichtsmaterial vielfältig in Schulen einsetzen lassen. Die Fotosammlung ist zwar speziell für den Religions- und Ethikunterricht in der Grundschule konzipiert, doch sie eignet sich darüber hinaus auch als Unterrichtsmaterial in anderen Fächern (Schreibanlässe, Gesprächsanlässe) und für andere Arbeitsbereiche mit Kindern und Jugendlichen (Jugendgruppen, Konfirmandenunterricht).
Die Fotomappe ist zunächst in kleinem Rahmen herausgekommen beim Schulreferat des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region.
Die Fotosammlung Religion besteht aus zwei Komponenten: zum einen aus einer CD mit 75 Fotos (als druckfähige pdfs) zu den sieben Themen "Miteinander", "Schöpfung", "Gewalt - Zuwendung", "Angst, Wut, Trauer", "Freude, Liebe, Glück" und "Neues wagen"; zum anderen aus einem Begleitheft mit Unterrichtsideen und Methoden zur Arbeit mit (diesen) Fotos.
Die Fotos der Fotosammlung stammen von mir. Das Konzept und das Text-Begleitheft wurden in Zusammenarbeit erarbeitet von Rainer Lemaire (Schulreferat, Lehrer), Kerstin Eder (Lehrerin) und mir.
Die Fotosammlung kostet 20 Euro. Sie ist seit Anfang November 2013 erhältlich über das Schulreferat des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region, Kartäusergasse 9-11, 50679 Köln, Telefon (0221) 33 82-274 und -278, E-Mail schulreferat@kirche-koeln.de

Zur Neuerscheinung der Fotosammlung für den Religionsunterricht gab es Fortbildungen für Religionslehrer. Weitere können gebucht werden.
Bericht zu Fotosammlung und Fortbildung auf www.kirche-koeln.de 

Foto aus Fotomappe Religion   Copyright Ute Glaser
   
2013
"Die Eltern-Trickkiste": 8. Auflage November 2013
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Rezensionen in Presse und Rundfunk?
Hier schauen
   
2013
Fotosammlung für den Religionsunterricht (oder anderen Unterricht)

Endlich erschienen: die Fotosammlung für den Religionsunterricht! Sie beinhaltet 75 Fotos aus der Alltagswelt, die sich als Unterrichtsmaterial vielfältig in Schulen einsetzen lassen. Die Fotosammlung ist zwar speziell für den Religions- und Ethikunterricht in der Grundschule konzipiert, doch sie eignet sich darüber hinaus auch als Unterrichtsmaterial in anderen Fächern (Schreibanlässe, Gesprächsanlässe) und für andere Arbeitsbereiche mit Kindern und Jugendlichen (Kindergarten, Jugendgruppen, Konfirmandenunterricht).
Die Fotomappe ist zunächst in kleinem Rahmen herausgekommen beim Schulreferat des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region.
Die Fotosammlung Religion besteht aus zwei Komponenten: zum einen aus einer CD mit 75 Fotos (als druckfähige pdfs) zu den sieben Themen "Miteinander", "Schöpfung", "Gewalt - Zuwendung", "Angst, Wut, Trauer", "Freude, Liebe, Glück" und "Neues wagen"; zum anderen aus einem Begleitheft mit Unterrichtsideen und Methoden zur Arbeit mit (diesen) Fotos.
Die Fotos der Fotosammlung stammen von mir. Das Konzept und das Text-Begleitheft wurden in Zusammenarbeit erarbeitet von Rainer Lemaire (Schulreferat, Lehrer), Kerstin Eder (Lehrerin) und mir.
Die Fotosammlung kostet 20 Euro. Sie ist seit Anfang November 2013 erhältlich über das Schulreferat des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region, Kartäusergasse 9-11, 50679 Köln, Telefon (0221) 33 82-274 und -278, E-Mail schulreferat@kirche-koeln.de

Zur Neuerscheinung der Fotosammlung für den Religionsunterricht gab es eine Fortbildung für Religionslehrer am Mittwoch, 6. November 2013. Die Fortbildung kann gebucht werden.
Bericht zu Fotosammlung und Fortbildung auf www.kirche-koeln.de

Foto aus Fotomappe Religion   Copyright Ute Glaser
   
2013
"Noch mehr Ideen aus der Eltern-Trickkiste" neu als e-book für iPad
und Kindle
Mein Buch "Noch mehr Ideen aus der Eltern-Trickkiste" ist seit März 201 auch als e-book erhältlich.
Zum einen steht es für Apple-Freunde im iBookstore zum Download bereit.
Zum anderen gibt es das Buch im Kindle Shop von Amazon als Download.

Dateigröße: 938 KB
14,99 Euro
 
2013
"Noch mehr Ideen aus der Eltern-Trickkiste"
Dieses Buch ist praktisch Band 2 zu meinem ersten Elternratgeber "Die Eltern-Trickkiste" (siehe unten) und ebenfalls bei GU (Gräfe und Unzer) erschienen. Auch "Noch mehr Ideen aus der Eltern-Trickkiste" enthält über 200 Tipps & Tricks, um das Leben mit Kindern fröhlicher und einfacher zu gestalten. Zwar gibt es einige "Rezepte", die bereits bei Säuglingen greifen, doch besonders für Kinder von 1 bis 10 Jahren ist der Inhalt gedacht. Das Buch ist nach "Krisengebieten des Familienalltags" gegliedert und enthält mit den Kapiteln "Schule" und "Hausaufgaben" viele Ideen auch für diesen wichtigen Bereich.
"Noch mehr Ideen aus der Eltern-Trickkiste" ist überall im Buchhandel erhältlich (natürlich auch bei mir). Der Untertitel: "Wie Sie Trotzköpfe, Hausaufgabenvermeider und alle anderen Widerständler spielend zum Mitmachen bewegen".
Im Buchhandel seit 9. Februar 2013
Hardcover, 192 Seiten, ISBN
978-3-8338-2819-5, 17,99 Euro
Mehr Infos
  
2013
"Die Eltern-Trickkiste": 7. Auflage Februar 2013
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Rezensionen in Presse und Rundfunk?
Hier schauen
 
2012
"Die Eltern-Trickkiste": 5. Auflage Januar 12 + 6. Auflage August 12
Mehr Infos zu meinem Erziehungsratgeber?
Rezensionen in Presse und Rundfunk?
Hier schauen
  
2011
"Die Eltern-Trickkiste" jetzt auch in Niederländisch:
"De Trukendoos voor Ouders"

Mein Erziehungsratgeber "Die Eltern-Trickkiste" ist ins Niederländische übersetzt worden von Sylvia Wevers und in Lizenz beim Verlag Forte erschienen. Das Buch ist als Softcover auf dem Markt. Statt mit Fotos ist es mit Cartoon-Zeichnungen von Iris Boter illustriert.
Erschienen im Dezember 2011, Forte Uitgevers, Softcover, 190 Seiten, ISBN 9058779238, 17,95 Euro
  
2011
"Die Eltern-Trickkiste" neu als Buchclub-Ausgabe bei Bertelsmann
mit exklusivem Cover
Mit verändertem Cover, aber identischem Inhalt gibt es meinen Erziehungsratgeber "Die Eltern-Trickkiste" jetzt neu als "Vorteilsausgabe" des Bertelsmann Clubs. In diese besondere Edition werden ausgewählte Titel aufgenommen.
Erschienen im Oktober 2011, gebunden, 192 Seiten, Bestellnummer 123211013, Vorteilspreis 14,99 Euro
Die Eltern-Trickkiste: Ute Glaser
  
2011
"Die Eltern-Trickkiste" neu als e-book für iPad und Kindle
Mein Buch "Die Eltern-Trickkiste" ist seit Oktober 2011 auch als e-book erhältlich.
Zum einen steht es für Apple-Freunde im iBookstore zum Download bereit.
Zum anderen gibt es das Buch im Kindle Shop von Amazon als Download.

Dateigröße: 1244 KB
14,99 Euro
Link zum Kindle-Shop von Amazon
   
2011
"Die Eltern-Trickkiste" - mein erstes "richtiges" Buch
In der Buchreport-Bestsellerliste aktuell Platz 5

4. Auflage nach acht Monaten im Oktober 2011 erschienen

In der Bestsellerliste von Buchreport im Bereich "Erziehung & Pädagogik" rangierte das Buch im November auf Platz 5. Dies fußt auf den von Media Control erhobenen Daten für verkaufte Bücher in Deutschland für den Zeitraum September bis Oktober 2011. Zuvor war es im Mai auf Platz 4, im März auf Platz 7.
Ranking-Liste  

Zur Buch-Genese: Es hat mich geärgert, dass die meisten Eltern bei null anfangen, obwohl seit Generationen viele Tipps und Kniffe erprobt sind, die den Familienalltag entspannter und fröhlicher machen. Und jeden Tag kommen neue hilfreiche Ideen dazu, wovon auch ich etliche ersonnen habe. Warum wichtige, witzige oder originelle Rezepte nicht mal in einem Buch zusammenstellen? Ich dachte es, sammelte über Jahre, fand in GU einen Vertragspartner, schrieb - und nun liegt das Ergebnis tatsächlich gedruckt vor. Die "Die Eltern-Trickkiste" ist ab sofort überall im Buchhandel erhältlich (natürlich auch bei mir). Ihr Untertitel: "So bekommen Sie Zahnputzverächter, Gemüseverweigerer und andere Widerständler spielend in den Griff".
Im Buchhandel seit 1. Februar 2011
2. Auflage April 2011
3. Auflage Juni 2011
4. Auflage Oktober 2011
Rezensionen & Interviews in den Medien  
Mehr Infos zu "Die Eltern-Trickkiste"  
Leseprobe-Download von GU  
Pressetext von GU 
Link zum GU-Shop 
Link zu Amazon inklusive "Blick ins Buch"  

  
2009
Foto für Buch-Cover in Taiwan
Ein Foto, das ich von Paralympics-Athlet Rainer Schmidt gemacht habe, ist das Cover-Bild der Taiwan-Ausgabe seines Buchs "Besser Arm ab als arm dran". Auch auf der Buchrückseite des in die chinesische Sprache übersetzten Werks ist eins meiner Fotos zu sehen.
Erscheinungsdatum: Februar 2009
   
2008
Autogrammkarten-Foto für Goldmedaillensieger Rainer Schmidt
Der Bonner Tischtennisspieler Rainer Schmidt, der seine mehrfach mit Goldmedaillen gekrönte Karriere bei den Paralympis in China 2008 offiziell beendete, hat eine neue Autogrammkarte - mit dem leading Foto, das ich machte.
erhältlich seit August 2008 

  

2008
Neues Buch von Rainer Schmidt - mit meinem Foto auf dem Cover

Der Bonner Tischtennisspieler, Paralympics-Goldmedaillensieger und Pastor Rainer Schmidt hat sein zweites Buch verfasst: "Spielend das Leben gewinnen - Was Menschen stark macht". Das Cover-Foto stammt von mir - und auch das Bild auf dem Rücktitel.
Gütersloher Verlagshaus, 240 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-579-06472-7
Erscheinungsdatum: 18. August 2008

Autogrammkarte Rainer Schmidt, Foto: Ute Glaser

    
2006
Fotos für Image-Broschüre Kürten
Die Gemeinde Kürten hat ihre Image- und Info-Broschüre "Leben und Wohnen in Kürten" neu aufgelegt und neu gestaltet. Für die Bebilderung des 70 Seiten starken Hochglanz-Wegweisers hat sie fast ausschließlich meine Fotos verwendet.
erhältlich seit Dezember 2006
   
2006
Promi-Porträts für das Jubiläumsbuch "60 Jahre NRW"
Mitgearbeitet habe ich beim Bildband "60 Jahre NRW. Land der Zukunft", der neben einem geschichtlichen Fototeil vor allem 60 ganzseitige Porträts von bekannten Persönlichkeiten und "normalen" Bürgern enthält. 8 der Prominentenfotos sind von mir, wovon 4 zudem auf dem Umschlag erscheinen:
Topmodel Heidi Klum, 3-Sterne-Koch Dieter Müller, Bläck-Fööss-Frontmann Kafi Biermann, Buchautorin und Hase-Felix-Schöpferin Annette Langen, Zweifach-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth, Luxus-Hotelier Thomas Althoff, Karikaturist Walter Hanel und Fernsehmoderator Markus Lanz.
Zu den Bildern gehört jeweils ein Statement der abgelichteten Person zu NRW. Die Statements zu meinen Fotos habe ich als Ghostwriterin selbst getextet.
60 Jahre NRW.  Land der Zukunft: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Ch. Goetz Verlag, ISBN 3-9809349-2-6, gebunden 24,95 Euro, Softcover 19,90 Euro
erhältlich seit November 2006
  
2006
Beitrag in "abenteuer und reisen Spezial Deutschland"
Im Sonderheft "abenteuer und reisen - Spezial Deutschland" habe ich auf den NRW-Seiten einen Beitrag über das Bergische Land getextet - als Ghostwriterin für 3-Sterne-Kochs Dieter Müller.
Das Sonderheft hat 188 Seiten und eine Auflage von 240 000 Exemplaren.
Es ist über Zeitschriftenhandel und Abo erhältlich, geht an die Mitglieder des Travel Clubs Viva d'Or und fliegt in Lufthansa-Flugzeugen mit.
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Im Dezember 2006: Auslage in den Sitztaschen der dba-Flieger und Aushang in den ICEs der Deutschen Bahn.
                 
  
2006
Buchbeitrag in "Einmal Jenseits und zurück"
Dieses Buch ist zur Bergisch Gladbacher Ausstellung "Ein Koffer für die letzte Reise" erschienen (Infos oben). Es ist einerseits ein farbiger Katalog, andererseits auch eine "selbstständige" Publikation. Jedem der 103 Koffer (also auch meinem) ist eine Doppelseite gewidmet, die den geöffneten Koffer mit Inhalt zeigt, zudem als Faksimile das "Beiblatt" des jeweiligen Packenden mit Foto, Infos zur Person und Gedanken zum Koffer.
Fritz Roth (Hrsg.): Einmal Jenseits und zurück, Gütersloher Verlagshaus,
221  Seiten, Broschur, ISBN-13: 978-3-579-03251-1,
19,95 Euro
erschienen Mai 2006
Cover: Einmal Jenseits und zurück. Ein Koffer für die letzte Reise
  
2005
Motiv für eine Postkarte
. . . ist eins meiner Fotos geworden, die ich im bergischen Karneval in Kürten-Bechen schoss. Konkret: Es zeigt den jecken Nachwuchs des Tanzkorps Rot-Weiß-Bechen bei der viel geliebten Kindersitzung der Karnevalsfreunde Bechen.
Die Postkarte gehört zu einer Serie mit acht Motiven, die die Naturarena Bergisches Land in Zusammenarbeit mit der rhein&berg Verlagsgesellschaft herausgebracht hat.
Erscheinungsdatum: Oktober 2005
Copyright/Foto: Ute Glaser
  
2005
Foto im Werkbuch-Klassiker "Tut dies zu meinem Gedächtnis"
Ein Sommer-Wasser-Foto, das ich in Kürten gemacht habe, ist in die überarbeitete Neuausgabe des Klassikers "Solches tut zu meinem Gedächtnis"aufgenommen worden. Das Werkbuch haben Hermine und Karl Heinz König mit Karl Joseph Klöckner für den Kösel-Verlag zur Vorbereitung auf die Erstkommunion verfasst: Mein Foto ist auf Seite 67 zu sehen.
192 Seiten, Kösel-Verlag, 12,95 Euro, ISBN: 3466366887
Erscheinungstermin: 21. Juli 2005
Plantschen in Kürten, Copyright: Ute Glaser
   
 
  
2005
Heidi Klum: Natürlich erfolgreich
Für die deutsche Ausgabe des Buchs "Body of Knowledge" von Topmodel Heidi Klum, 2004 in USA erschienen, war ich eine Art Lektorin. Ich habe Übersetzung und Inhalte überprüft.
Erscheinungsdatum: 11. März 2005
  
2004
Merian extra "Deutschland"
Ein Text-Beitrag von mir inklusive Foto ist im Magazin MERIAN extra "Deutschland" erschienen:
Als Ghostwriterin habe ich mit Topmodel Heidi Klum den Artikel ". . . dies Fleckchen Erde . . ." als Promi-Beitrag für Nordrhein-Westfalen verfasst. Untertitel: "Sehnsucht nach dem Bergischen Land: Was wäre verständlicher für ein Supermodel, das in New York lebt?"
Erscheinungsdatum: 16. Dezember 2004
240 Seiten, 5 Euro
  
2003
"Hmmmmm! Kölns leckerste Ecken"
Mein Beitrag (Seite 90 - 97) im unkonventionellen Jahrbuch
"Köln - Blick auf 2004", an dem 22 Autoren mitwirkten
hrsg. von Martina Schönhals und Anne Siebertz
144 Seiten
J. P. Bachem Verlag, Köln 2003
ISBN 3-7616-1707-0
Mein Text
  
2003
"Regio Rheinland im Blick" - Dokumentation zum Fotowettbewerb
In diesem Bildband ist ein Foto von mir, das einen Regenspaziergang in Kürten zeigt.
Aus den über 1500 Einsendungen des Fotowettbewerbs wurden für dieses Buch die 120 schönsten zusammengestellt. Sie sind auch in einer Wanderausstellung zu sehen.
hrsg. vom Regio Köln/Bonn und Nachbarn e.V.
66 Seiten mit 120 Abbildungen
Der Bildband ist im Handel nicht erhältlich, weil die Herausgeber ihn als "hochwertiges Werbemittel", das etwas "Besonderes" bleiben soll, für die Region einsetzen wollen.
Bildband "Regio Rheinland im Blick"

Dieser "Regenspaziergang" ist bei Bildband und Wanderausstellung dabei, Copyright: Ute Glaser

  
2002
"Frühförderung - Früh übt sich, wer gesund sein will"
Mein Beitrag in "Köln - Blick auf 2003",
einem völlig neuartigen Jahrbuch, an dem 21 Autoren mitwirkten
hrsg. von Martina Schönhals und Anne Siebertz
144 Seiten
J. P. Bachem Verlag, Köln 2002
ISBN 3-7616-1596-5
Mein Text mit Serviceadressen
Zum Vergrößern und für mehr Infos anklicken!
   
2000
"Summ, summ, summ"
Beitrag in „Geister, Goethe und Soldaten - Geschichten & Gedichte um Schloss Bensberg", Sammelband, hrsg. vom Schloss Bensberg e.V., Informa-Verlag
Mein Text
"Geister, Goethe und Soldaten"
   
1998
„Altenberg aktiv“
Broschüre, gemeinsam mit Alexander Glaser,
hrsg. vom Verschönerungs- und Kulturverein Altenberg
Broschüre "Altenberg aktiv"
   
1988
„So lebten sie im alten Rösrath“
ein Lesebuch, gemeinsam mit
Dr. Dörte Gernert,
Schriftenreihe des Geschichtsvereins für  die Gemeinde
Rösrath und Umgebung e.V., Band 21

Buch "So lebten sie im alten Rösrath"

  
1988
„Hilfe für den nimmermüden Klaus“
Gute-Nacht-Geschichten vom Sandmännchen Nr. 23,
Bastei-Verlag, Bergisch Gladbach
"Hilfe für den nimmermüden Klaus", Sandmännchen Nr. 23
~
   
Spiele

Mit-Entwicklung von einigen Spielen für Ravensburger

1999
„Geheimnis der Detektive“
ein von mir selbst erfundenes Familienspiel für 3-5 Spieler ab 14 Jahre,
Georg Appl Verlag, produziert für „Aldi Nord“, Auflage 10 000 Stück
Spielkritik

~

Spiel "Geheimnis der Detektive"
  
Ausstellungen
bis heute seit 2006
Ausstellungsteilnahme "Ein Koffer für die letzte Reise"
Ich gehöre zu den 103 aktiven Gestaltern/Teilnehmern des einmaligen Kunstprojekts "Ein Koffer für die letzte Reise", für das 103 alte und junge, prominente und unbekannte Personen jeweils einen - identischen - Koffer mit dem packten, das sie auf die letzte Reise mitnehmen würden.
Meinen und alle übrigen 102 Koffer stellte der bundesweit bekannte Bestatter Fritz Roth, der die Idee zu dem Projekt hatte und es durchführte, in seinem "Haus der menschlichen Begleitung" in Bergisch Gladbach aus.
Vernissage: Freitag, 19. Mai, 20 Uhr
Seither ist die Ausstellung auf Wanderschaft durch viele Städte Deutschlands (Termine hier)
Koffer von Ute Glaser, Foto/Copyright: Ute Glaser
  
2015
Foto-Ausstellung: "Fotosafari in Buchforst"
bei 3. Kunstmeile Buchforst

Zum dritten Mal findet in Köln-Buchforst die Kunstmeile statt, und zum ersten Mal bin ich als Ausstellerin mit dabei. Ich präsentiere Fotos zum Thema "Fotosafari in Buchforst", die ungewohnte und liebenswerte Sichtweisen auf den Ortsteil und seine Einwohner zeigen. Sie sind im Café Jung, Waldecker Straße, ausgestellt - jedoch nicht nur in den Fenstern, sondern auch im Innenraum.
Insgesamt nehmen 20 Künstler und Künstlerinnen mit unterschiedlichen Kunstrichtungen an der diesjährigen 3. Kunstmeile Buchforst teil, wobei die Objekte in Schaufenstern des Straßenbilds gezeigt werden..
Zeitraum: 21. Juni bis 23. August 2015

Die Kunstmeile startet und endet jeweils mit einem Rundgang, der am Stadtteilzentrum I, Euler Straße 11 in Köln-Buchforst, beginnt, die einzelnen Kunststationen vorstellt und mit einem Umtrunk endet.
Vernissage-Rundgang: Sonntag, 21. Juni 2015, 11 Uhr
Finissage-Rundgang: Sonntag, 23. August 2015, 11 Uhr

Buchfost   Copyright Ute Glaser
  
2014
Foto-Ausstellung "Liverpool 1969 ... 2014, Buchforst 2014
und das Gestern im Heute"

Im Rahmen des Köln-Liverpool-Festivals "VON DORT UND HIER"
(9. Oktober bis 8. November 2014) wurden Farb-Fotografien ausgestellt, die ich im Kölner Stadtteil Buchforst im Jahr 2014 machte.
mehr Infos 
 
Ausstellungsort: Galerie Kunstmeile Buchforst, Kalk-Mülheimer-Straße 320, 51065 Köln-Buchforst
Ausstellungsdauer: 11. Oktober bis 8. November 2014
Geöffnet: freitags 16 - 19 Uhr, samstags 15 - 17 Uhr, sonntags 14 - 17 Uhr
Buchfost   Copyright Ute Glaser
  

2009
Foto-Ausstellung "Bergische Ansichten" in Arztpraxis
Die Ausstellung meiner Fotos (s. o.) ist in etwas abgespeckter Form aktuell in der Gemeinschaftspraxis der Allgemeinmediziner Dr. August Lanvers und Gisela Uhlmann in Kürten-Mitte, Marktfeld 3, zu sehen.
Seit 14. September 2009

2009
Foto-Ausstellung "Bergische Ansichten" in Grundschule Kürten-Olpe
Die Ausstellung meiner Fotos (s. o.) war auch zu sehen beim "Künstlerfest", dem Schulfest der Grundschule Kürten-Olpe, am 16. Mai 2009.

2009
Foto-Ausstellung "Bergische Ansichten" bei Wohnkultur Haeger

Es gab eine Ausstellung meiner Fotos unter dem Titel "Bergische Ansichten - Landschaften und Porträts". Sie zeigte zum einen die Natur des Bergischen Lands. Zum anderen zeigte sie Menschen, die dort leben: Prominente wie Handball-Nationaltrainer Heiner Brand, Drei-Sterne-Koch Dieter Müller und Karikaturist Walter Hanel, aber meistenteils Gesichter "von nebenan".
Die meisten Fotos in XL-Format.
Die Vernissage fand statt am Sonntag, 25. Januar 2009, von 11 bis 14 Uhr bei Wohnkultur Haeger in Kürten-Spitze, Bensberger Straße 31.
Die großformatigen Fotos waren sogar eine Woche länger als ursprünglich geplant zu sehen - bis zum Samstag, 7. März 2009.
Ausstellungs-Einladungskarte  

Dellinger Damen, Foto/Copyright: Ute Glaser

Blumenwiese, Foto/Copyright: Ute Glaser

Miquele bei Stockhausen-Tagen, Foto/Copyright: Ute Glaser

  
2008
"Mitwirkung" bei Glas-Schuhkarton-Ausstellung
Die Kürtener Glaskünstlerin Maria Schätzmüller-Lukas hat die Ausstellung "Das Glaskartonspiel" aus 100 gläsernen Schuhkartons gestaltet. In jedem Karton befindet sich ein Paar getragener Schuhe - von Männern, Frauen, Handwerkern, Politikern, Prominenten... Darunter ein Paar Plastikschuhe von mir (im unteren Foto zu sehen), die mich auf meinen früheren Rucksack-Reisen in alle Duschen dieser Welt begleitet haben.
Die 100 Objekte können je nach Ausstellungsort anders zusammengesetzt werden. Auftakt war in der Gnadenkirche, Bergisch Gladbach, wo sie anstelle des regulären Altars einen gläsernen "Altar" formten.
  
Bisherige Ausstellungsorte: Ev. Gnadenkirche in Bergisch Gladbach 4. Mai bis 1. Juni 2008, Christuskirche der Ev. Kirchengemeinde St. Tönis 57 in Tönisvorst-Krefeld 31. August bis 28. September 2008


weitere Beteiligung an Ausstellungen

Foto/Copyright: Ute Glaser

Foto/Copyright: Ute Glaser

~

 

 

 

Agenturtätigkeit

seit 2002
Maria - die Frau mit der "dritten Brust"
Ich betreue exklusiv agenturmäßig das Schicksal der philippinischen Ureinwohnerfrau Maria Samonte - der "Frau mit der dritten Brust".
Ich habe die Dreharbeiten von RTL bei der Operation im Klinikum Köln-Merheim genauso "eingestielt" und betreut wie die Dreharbeiten im philippinischen Urwald ein Jahr nach der Heilung.
Zudem war ich als Fotografin und Texterin sowohl bei der Operation dabei als auch bei dem ungewöhnlichen "Hausbesuch", den Neurochirurg Prof. Dr. Jürgen Menzel ein Jahr später seiner Patientin im Urwald abstattete.
Fotogalerie Maria Estrella Samonte 

~

Maria im September 2003; Copyright: Ute Glaser
   
Mentoring

2003 - 2004
Mentorin beim Projekt Women Partnership
Ich bin gebeten worden, als Mentorin mitzuwirken beim Projekt Women Partnership
im Rheinisch-Bergischen Kreis.
Träger ist der Arbeitskreis Frauen und Arbeitsmarkt, unterstützt wird er durch Landesmittel.
Gebildet werden Tandems aus berufstätigen Frauen, die sich weiterentwickeln möchten, und berufserfahrenen Frauen.
Der Kontakt zwischen Mentorin und Mentée währt ein Jahr und ist vertraulich.
Vorlauf: seit Juli 2003
Projekt: September 2003 bis September 2004

~

   
TV & Film

2008
Mein erster Film: Drehbuch, Redaktion & Sprecherin
Das Drehbuch und die Redaktion des Imagefilms "Arbeit & Lernen und das Haus am Turm" oblagen mir. Es ist mein erster Film (abgesehen von dem Stehgreif-Filmchen zum Spieleverleih Bergisch Gladbach, siehe unten). Er stellt einen Arbeitsbereich der Ev. Kirchengemeinde Essen-Borbeck-Vogelheim in der Ruhrgebietsmetropole Essen dar.
Ich fungierte auch als Sprecherin. Die Kamera für Q1-tivi führte Kalla Piel, der Schnitt oblag Michael Lesniak.
seit Oktober 2008 auch im Netz zu sehen
seit Dezember 2010 zudem auf You Tube 
Film auf You Tube anschauen 
Film "normal" ansehen

2007
Meine erste Filmchen-Moderation
... ist aus Spaß an d'r Freud ganz ohne Probe entstanden. Es war eine spontane (und natürlich nicht perfekte) Aktion anlässlich der Vorstellung des Spieleverleihs der Gnadenkirche Bergisch Gladbach. Und genau das führe ich den Zuschauern vor Augen: den Spieleverleih und seine Schätze.
Wer sich meine Film-Premiere anschauen will, findet sie seit 26. März 2007 auf www.spiele-gl.de
   
Film hier ansehen   

2004
Talk-Gast im WDR-Fernsehstudio Wuppertal 
Ich war im WDR-Fernsehstudio Wuppertal Talk-Gast im Rahmen der Lokalzeit Bergisches Land
Sendetermin: 30. April, 19.30 bis 20 Uhr im WDR-Fernsehen

2002 + 2003
Begleitung Dreharbeiten RTL
Einfädelnd und Begleitung der Dreharbeiten von RTL über die Operation der "Frau mit der dritten Brust", Maria Samonte, und ihre Heilung

~

   

Chefredaktion

Januar 2004 bis Juli 2010
Chefredakteurin des Magazins auslese rhein&berg 
Ich war Chefredakteurin des vierteljährlich erscheinenden Verkaufs-Magazins "auslese rhein&berg" (bis Ende 2006 mit dem Titel "rhein&berg"), das touristische Themen der Region von Rhein und Berg vorstellt: von Köln bis Gummersbach und von Wuppertal bis Bonn. In Abstimmung mit den beiden Herausgebern habe ich das inhaltliche Konzept erstellt, die thematische Leitlinie bestimmt, selbst geschrieben und fotografiert sowie die Artikel redigiert. Seit Mitte 2010 arbeite ich nur noch als Texterin und Fotografin mit, die Chefredaktion habe ich jedoch nach über sechs Jahren Anfang Juli 2010 abgegeben. 
Das Magazin ist eine Art "Merian" für die Region für Hiesige und Fremde - mit vielen Fotos. Das Hochglanz-Produkt dreht sich um Architektur, Museum, Theater, Natur, Musik, Geschichte und Lukullisches, letzteres natürlich auch zum Nachkochen. Zudem gibt's Ausflugstipps, Wanderstrecken und Rad-Routen. Und die Menschen, die all dem ein Gesicht geben, kommen auch zu Wort.
Verkauf im Abonnement und gutsortierten Zeitschriften-/Buchhandel der Region: Köln, Wuppertal, Leverkusen, Remscheid, Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis und Bonn
Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger   
Artikel im Wermelskirchener General-Anzeiger  

^

 

Startseite · Aktuelles · Text · Foto · Wort · Internet · et cetera · Auftraggeber · Lob · Zur Person · Kontakt